Wahltag   12. Januar 1912  
 
Stimmberechtigte   14.442.400  
 
Wahlbeteiligung   84,9 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   36.379  
 
Reichskanzler  

 
* 10.07.1867
06.11.1929
Prinz Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm von Baden  
 
Wechsel   03. Juli 1918  
 
Reichskanzler  

 
* 31.08.1843
04.01.1919
Georg Graf von Hertling  
 
Wechsel   01. November 1917  
 
Reichskanzler  

 
* 08.09.1857
24.07.1936
Georg Michaelis  
 
Wechsel   14. Juli 1917  
 
Reichskanzler  

 
* 29.11.1856
02.01.1921
Theobald Theodor Friedrich Alfred von Bethmann Hollweg  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Sozialdemokraten 34,8 % 110  
 
Zentrum 16,4 % 91  
 
Nationalliberale Partei 13,6 % 45  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 9,2 % 43  
 
Fortschrittliche Volkspartei 12,3 % 42  
 
Polen 3,6 % 18  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
3,0 % 14  
 
Wirtschaftliche Vereinigung 2,5 % 10  
 
Elsaß-Lothringer 1,3 % 9  
 
Welfen 0,7 % 5  
 
Antisemiten
(Deutsche Reformpartei)
0,5 % 3  
 
Bayrischer Bauernbund 0,4 % 2  
 
Deutscher Bauernbund 0,2 % 2  
 
Dänen 0,1 % 1  
 
Sonstige 1,5 % 2  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   25. Januar 1907  
 
Stimmberechtigte   13.352.900  
 
Wahlbeteiligung   84,7 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   33.635  
 
Reichskanzler  

 
* 29.11.1856
02.01.1921
Theobald Theodor Friedrich Alfred von Bethmann Hollweg  
 
Wechsel   14. Juli 1909  
 
Reichskanzler  

 
* 03.54.1849
28.10.1929
Bernhard Heinrich Martin Karl Fürst von Bülow  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Zentrum 19,4 % 105  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 9,4 % 60  
 
Nationalliberale Partei 14,5 % 54  
 
Sozialdemokraten 28,9 % 43  
 
Freisinnige Volkspartei 6,5 % 28  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
4,2 % 24  
 
Polen 4,0 % 20  
 
Antisemiten
(Deutsche Reformpartei)
2,2 % 16  
 
Freisinnige Vereinigung 3,2 % 14  
 
Bund der Landwirte 1,1 % 8  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 1,2 % 7  
 
Elsaß-Lothringer 0,9 % 7  
 
Wirtschaftliche Vereinigung 0,9 % 5  
 
Welfen 0,7 % 1  
 
Bayrischer Bauernbund 0,1 % 1  
 
Dänen 0,1 % 1  
 
Sonstige 2,7 % 3  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   16. Juni 1903  
 
Stimmberechtigte   12.531.200  
 
Wahlbeteiligung   76,1 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   31.565  
 
Reichskanzler  

 
* 03.54.1849
28.10.1929
Bernhard Heinrich Martin Karl Fürst von Bülow  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Zentrum 19,7 % 100  
 
Sozialdemokraten 31,7 % 81  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 10,0 % 54  
 
Nationalliberale Partei 13,9 % 51  
 
Freisinnige Volkspartei 5,7 % 21  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
3,5 % 21  
 
Polen 3,7 % 16  
 
Antisemiten
(Deutsche Reformpartei)
2,6 % 11  
 
Freisinnige Vereinigung 2,6 % 9  
 
Elsaß-Lothringer 1,1 % 9  
 
Welfen 1,0 % 6  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 1,0 % 6  
 
Bund der Landwirte 0,2 % 4  
 
Bayrischer Bauernbund 0,2 % 4  
 
Dänen 0,2 % 1  
 
Sonstige 0,8 % 3  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   16. Juni 1898  
 
Stimmberechtigte   11.441.100  
 
Wahlbeteiligung   68,1 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   28.819  
 
Reichskanzler  

 
* 03.54.1849
28.10.1929
Bernhard Heinrich Martin Karl Fürst von Bülow  
 
Wechsel   17. Oktober 1900  
 
Reichskanzler  

 
* 31.03.1819
06.06.1901
Chlodwig Carl Viktor Fürst zu Hohenlohe-Schillingsfürst,
Prinz von Ratibor und Corvey
 
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Zentrum 18,8 % 102  
 
Sozialdemokraten 27,7 % 56  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 11,1 % 56  
 
Nationalliberale Partei 12,5 % 46  
 
Freisinnige Volkspartei 7,2 % 29  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
4,5 % 23  
 
Polen 3,1 % 14  
 
Antisemiten
(Deutsche Reformpartei)
3,7 % 13  
 
Freisinnige Vereinigung 2,5 % 12  
 
Elsaß-Lothringer 1,3 % 10  
 
Welfen 1,3 % 9  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 1,4 % 8  
 
Bund der Landwirte 1,4 % 6  
 
Bayrischer Bauernbund 1,8 % 5  
 
Dänen 0,2 % 1  
 
Sonstige 1,5 % 7  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   15. Juni 1893  
 
Stimmberechtigte   10.628.300  
 
Wahlbeteiligung   72,5 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   26.772  
 
Reichskanzler  

 
* 31.03.1819
06.06.1901
Chlodwig Carl Viktor Fürst zu Hohenlohe-Schillingsfürst,
Prinz von Ratibor und Corvey
 
 
Wechsel   29. Oktober 1894  
 
Reichskanzler  

 
* 24.02.1831
06.02.1899
Georg Leo Graf von Caprivi de Caprera de Montecuccoli  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Zentrum 19,1 % 96  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 13,5 % 72  
 
Nationalliberale Partei 13,0 % 53  
 
Sozialdemokraten 23,3 % 44  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
5,7 % 28  
 
Freisinnige Volkspartei 8,6 % 24  
 
Polen 3,0 % 19  
 
Antisemiten
(Deutsche Reformpartei)
3,5 % 16  
 
Freisinnige Vereinigung 3,4 % 13  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 2,2 % 11  
 
Elsaß-Lothringer 1,5 % 8  
 
Welfen 1,3 % 7  
 
Bayrischer Bauernbund 0,9 % 4  
 
Dänen 0,2 % 1  
 
Sonstige 0,8 % 1  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   20. Februar 1890  
 
Stimmberechtigte   10.145.900  
 
Wahlbeteiligung   71,6 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   25.556  
 
Reichskanzler  

 
* 24.02.1831
06.02.1899
Georg Leo Graf von Caprivi de Caprera de Montecuccoli  
 
Wechsel   20. März 1890  
 
Reichskanzler  

 
* 01.04.1815
30.07.1898
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Zentrum 18,6 % 106  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 12,4 % 73  
 
Deutsche Freisinnige Partei 16,0 % 66  
 
Nationalliberale Partei 16,3 % 42  
 
Sozialdemokraten 19,7 % 35  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
6,7 % 20  
 
Polen 3,4 % 16  
 
Welfen 1,6 % 11  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 2,0 % 10  
 
Elsaß-Lothringer 1,4 % 10  
 
Antisemiten
(Deutsche Reformpartei)
0,7 % 5  
 
Dänen 0,2 % 1  
 
Sonstige 1,0 % 2  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   21. Februar 1887  
 
Stimmberechtigte   9.769.800  
 
Wahlbeteiligung   77,5 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   24.609  
 
Reichskanzler  

 
* 01.04.1815
30.07.1898
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Nationalliberale Partei 22,2 % 99  
 
Zentrum 20,1 % 98  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 15,2 % 80  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
9,8 % 41  
 
Deutsche Freisinnige Partei 12,9 % 32  
 
Elsaß-Lothringer 3,1 % 15  
 
Polen 2,9 % 13  
 
Sozialdemokraten 10,1 % 11  
 
Welfen 1,5 % 4  
 
Antisemiten
(Deutsche Reformpartei)
0,2 % 1  
 
Dänen 0,2 % 1  
 
Sonstige 0,6 % 2  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   28. Oktober 1884  
 
Stimmberechtigte   9.383.100  
 
Wahlbeteiligung   60,6 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   23.635  
 
Reichskanzler  

 
* 01.04.1815
30.07.1898
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Zentrum 22,6 % 99  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 15,2 % 78  
 
Deutsche Freisinnige Partei 17,6 % 67  
 
Nationalliberale Partei 17,6 % 51  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
6,9 % 28  
 
Sozialdemokraten 9,7 % 24  
 
Polen 3,6 % 16  
 
Elsaß-Lothringer 2,9 % 15  
 
Welfen 1,7 % 11  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 1,7 % 7  
 
Dänen 0,3 % 1  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   27. Oktober 1881  
 
Stimmberechtigte   9.090.400  
 
Wahlbeteiligung   56,3 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   22.898  
 
Reichskanzler  

 
* 01.04.1815
30.07.1898
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Zentrum 23,2 % 100  
 
Deutsche Fortschrittspartei 12,7 % 60  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 16,3 % 50  
 
Nationalliberale Partei 14,6 % 47  
 
Liberale Vereinigung 8,4 % 46  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
7,4 % 28  
 
Polen 3,8 % 18  
 
Elsaß-Lothringer 3,0 % 15  
 
Sozialdemokraten 6,1 % 12  
 
Welfen 1,7 % 10  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 2,0 % 9  
 
Dänen 0,3 % 2  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   30. Juli 1878  
 
Stimmberechtigte   9.124.311  
 
Wahlbeteiligung   63,4 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   22.983  
 
Reichskanzler  

 
* 01.04.1815
30.07.1898
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Nationalliberale Partei 23,1 % 99  
 
Zentrum 23,1 % 94  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 13,0 % 59  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
13,6 % 57  
 
Deutsche Fortschrittspartei 6,7 % 26  
 
Elsaß-Lothringer 3,1 % 15  
 
Polen 3,6 % 14  
 
Welfen 1,7 % 10  
 
Liberale (Reichspartei) 2,7 % 10  
 
Sozialdemokraten 7,6 % 9  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 1,1 % 3  
 
Dänen 0,3 % 1  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   10. Januar 1877  
 
Stimmberechtigte   8.943.028  
 
Wahlbeteiligung   60,6 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   22.527  
 
Reichskanzler  

 
* 01.04.1815
30.07.1898
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Nationalliberale Partei 27,2 % 128  
 
Zentrum 24,8 % 93  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 9,7 % 40  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
7,9 % 38  
 
Deutsche Fortschrittspartei 7,7 % 35  
 
Elsaß-Lothringer 3,7 % 15  
 
Polen 4,0 % 14  
 
Liberale (Reichspartei) 2,5 % 13  
 
Sozialdemokraten 9,1 % 12  
 
Welfen 1,6 % 4  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 0,8 % 4  
 
Dänen 0,3 % 1  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   10. Januar 1874  
 
Stimmberechtigte   8.203.969  
 
Wahlbeteiligung   61,2 %  
 
Sitze   397  
 
Stimmberechtigte/Sitz   20.665
 
 
Reichskanzler  

 
* 01.04.1815
30.07.1898
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Nationalliberale Partei 29,7 % 155  
 
Zentrum 27,9 % 91  
 
Deutsche Fortschrittspartei 8,6 % 49  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
7,2 % 33  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 6,9 % 22  
 
Elsaß-Lothringer 4,5 % 15  
 
Polen 3,8 % 14  
 
Sozialdemokraten 6,8 % 9  
 
Welfen 1,8 % 4  
 
Liberale (Reichspartei) 1,0 % 3  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 0,4 % 1  
 
Dänen 0,4 % 1  
 

Ergebnisse in den Ländern

       
Wahltag   03. März 1871  
 
Stimmberechtigte   7.656.273  
 
Wahlbeteiligung   51,0 %  
 
Sitze   382  
 
Stimmberechtigte/Sitz   20.043  
 
Reichskanzler  

 
* 01.04.1815
30.07.1898
Fürst Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen  
 
       
Partei Prozent Sitze  
 
Nationalliberale Partei 30,1 % 125  
 
Zentrum 18,6 % 63  
 
(Deutsch-) Konservative Partei 14,1 % 57  
 
Deutsche Fortschrittspartei 8,8 % 46  
 
Deutsche Reichspartei
(Freikonservative Partei)
8,9 % 37  
 
Liberale (Reichspartei) 7,2 % 30  
 
Polen 4,5 % 13  
 
Welfen 1,6 % 7  
 
Sozialdemokraten 3,2 % 2  
 
(Süd-) Deutsche Volkspartei 0,5 % 1  
 
Dänen 0,5 % 1  
 

Ergebnisse in den Ländern

                 
  Bundesländer im Deutschen Kaiserreich
 
Königreiche
 
 
  Königreich Preußen [Berlin]   Königreich Bayern [München]   Königreich Sachsen [Dresden]   Königreich Württemberg [Stuttgart]  
 
  Großherzogthümer  
 
  Großherzogthum Baden [Karlsruhe]   Großherzogthum Hessen [Darmstadt]   Großherzogthum Mecklenburg-Schwerin [Schwerin]   Großherzogthum Mecklenburg-Strelitz [Neustrelitz]  
 
      Großherzogthum Oldenburg [Oldenburg]   Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach [Weimar]      
 
  Herzogthümer  
 
    Herzogthum Anhalt [Dessau]   Herzogthum Braunschweig [Braunschweig]   Herzogthum Sachsen-Altenburg [Altenburg]    
 
      Herzogthum Sachsen-Coburg-Gotha [Gotha]   Herzogthum Sachsen-Meiningen [Meiningen]      
 
  Fürstenthümer  
 
  Fürstenthum Lippe [Detmold]   Fürstenthum Schaumburg-Lippe [Bückeburg]   Fürstenthum Schwarzburg-Rudolstadt [Rudolstadt]   Fürstenthum Schwarzburg-Sondershausen [Sondershausen]  
 
    Fürstenthum Reuß ältere Linie [Greiz]   Fürstenthum Reuß jüngere Linie [Gera]   Fürstenthum Waldeck und Pyrmont [Arolsen]    
 
  Freie Städte  
 
    Freie und Hansestadt Hamburg   Freie und Hansestadt Bremen   Freie und Hansestadt Lübeck    
 
  Reichsland Elsaß-Lothringen  
 
        Reichsland Elsass-Lothringen [Straßburg]